Advent, Advent, der Geldbeutel brennt

Was ich mich ja immer jedes Mal in der adventlichen Vorweihnachtszeit wieder frage, ist, warum die X-Mas Konsumorgie von der Rollenspiel-Industrie (wenn man sie denn mal so nennen möchte) nicht ausgenutzt wird…

Vor jeder Spielemesse überschlagen sich die Verlage förmlich, zeitgenau ein neues Produkt zu schmieden und sogar zum Gratisrollenspieltag wird gedruckt, gepresst und geschnitzt.

Hallo? Wir bekommen Weihnachtsgeld! (okay, ich nicht, aber das liegt am Arbeitsvertrag, aber die anderen alle doch (wünsch ich ihnen jedenfalls)) Und nie sitzt der Geldbeutel so locker, wie in den Wochen, bevor der Lattenjupp das Licht der Welt erblickt haben soll.

Weihnachten ist auch die Gelegenheit für die Oldies unter den Rollenspielern, ihre Nichten und Neffen in das Hobby einzuindoktrinieren („Schau mal, der Onkel hat Dir eine Slayers-Box mitgebracht…“). Und auch das Weihnachtsdungeon vermisse ich.

Zeit besinnlich zu werden, vom Geist des Glühweines… äh der Adventszeit durchströmt durch die Shops zu klicken oder zu stöbern und auch dem Shopbesitzer durch Umsatz eine schöne Bescherung zu ermöglichen.

In sofern: einen schönen Advent wünsch ich Euch allen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s